Kulturherbst des Landkreises Würzburg

Categories: Aktuelles
Tags: No Tags
Comments: No Comments
Published on: 16. September 2010

2. Kunstmeile in der Musterhaussiedling Estenfeld

Dabei sind vier Bilder von Cosia Immerscheen

WANN:
24. September 2010 bis 17. Oktober 2010

Vernissage: 24. September, 19 Uhr

Nach der erfolgreichen 1. Kunstmeile im Juli 2009, veranstaltet von Heidi Hotel, findet nun die 2. Kunstmeile in der Musterhaussiedlung Estenfeld statt. In 4 Häusern stellen 24 Künstler ihre Werke aus. Bei der Vernissage sind alle Künstler persönlich anzutreffen und es gibt einige Überraschungen zum Erleben. Die angebotene Kunst ist sehr facettenreich. Neben Bildern in Acryl und Mischtechnik sind Stahlobjekte, Strandholz sowie skurrile Holzobjekte, Skulpturen, Filzarbeiten für den Wohnbereich, Schmuckobjekte, Kunst mit Spiegeleiern, filigrane Zeichnungen, bemalte Kaffeesäcke, Fotografien und vom jüngsten Künstler mit 3 Jahren abstrakte Werke zu bestaunen. Die bunte Mischung der Künstler, aus dem Raum Würzburg, München, Hamburg, Leipzig und Köln, die hier ihre Werke präsentieren, machen diese Ausstellung einzigartig.
Termin:
24.09.2010, 19:00 bis 22:00 Uhr
Vernissage mit Überraschungen in jedem Haus
Ausstellung vom 24.September bis 17. Oktober 2010

Veranstaltungsort: Musterhaussiedlung Estenfeld
Albert Haus Heisenbergstr 1 Telefon 09305 8903 Musterhaussiedlung

Heidi Hotel, Estenfeld Info unter: Tel. 09305 989977Experimentelle Kunst, Acryl, Mischtechnik, Skulpturen, Karten Albert Haus Heisenbergstr 1 Musterhaussiedlung
Neno Artmann, München Kunst mit Kaffeesäcken Albert Haus Heisenbergstr 1 Musterhaussiedlung
Beate Weickert, Albert Haus Heisenbergstr 1 Musterhaussiedlung
Filigrane Zeichnungen
Stephania Pfeffer München
Acryl-Malerei Albert Haus Heisenbergstr 1 Musterhaussiedlung
Johanna Renate Woehlke, Hamburg
Kunst mit Spiegelei EGG-ART Albert Haus Heisenbergstr 1 Musterhaussiedlung
Lewin Hotel (3 Jahre) Würzburg
Abstrakte Kinderkunst, Collagen Albert Haus Heisenbergstr 1 Musterhaussiedlung
Dagmar DossinLeipzig,
Abstrakte Malerei Albert Haus Heisenbergstr 1 Musterhaussiedlung

Wir runden regieren die Welt

Bien Zenker Haus Musterhaussiedlung, Otto-Hahn-Straße 2 a, Estenfeld, Tel. 09305 1738
Mo bis So 10:00 bis 17:00 Uhr
Gudrun Müller, Acryl-Malerei Bien Zenker Haus Musterhaussiedlung, Otto-Hahn-Straße 2 a,
Anita Alt, Würzburg,
Malerei, Schmuck Bien Zenker Haus Musterhaussiedlung, Otto-Hahn-Straße 2 a,
Anita und Diana Müller, Atelier Brandeschneiders, Bien Zenker Haus Musterhaussiedlung, Otto-Hahn-Straße 2 a,
Malerei und Fotografie
Bernd Müller, Köln,
Skulpturen Bien Zenker Haus Musterhaussiedlung, Otto-Hahn-Straße 2 a,
Brigtte Squieres, Estenfeld, Bien Zenker Haus Musterhaussiedlung, Otto-Hahn-Straße 2 a,
Strandgut, Skulpturen
Helga Frädrich, Karlstadt, Bien Zenker Haus Musterhaussiedlung, Otto-Hahn-Straße 2 a,
Filzobjekte

Okal Haus Musterhaussiedlung, Otto-Hahn-Straße 1, Estenfeld, Tel. 09305 90730
Mo bis So 10:00 bis 17:00 Uhr
Martina Jäger, Kunstforum, WürzburgAcrylbilder, Grafiken, Fotocollagen, Aquarelle Okal Haus Musterhaussiedlung, Otto-Hahn-Straße 1,
Prof. Dipl.-Math. B. NeumayerWürzburg,Okal Haus Musterhaussiedlung, Otto-Hahn-Str 1,
Schwarz-Weiß-Fotografien
Heinz Robert Weber Okal Haus Musterhaussiedlung, Otto-Hahn-Straße 1,
Acryl- und Aquarell-Malerei
Elmar Pfaff, Okal Haus Musterhaussiedlung, Otto-Hahn-Straße 1,
Holzskulpturen
Manuela Pfaff, Sommerach Okal Haus Musterhaussiedlung, Otto-Hahn-Straße 1,
Bemalte Designer-Textilien
Christian HaukeWürzburg Okal Haus Musterhaussiedlung, Otto-Hahn-Straße 1,
Stahlkunst

Schwörer Haus Musterhaussiedlung, Otto-Hahn-Straße 8, Estenfeld, Tel. 09305 1626
Mi bis So 11:00 bis 18:00 Uhr
Melanie Klimmer, Schwörer Haus Musterhaussiedlung, Otto-Hahn-Straße 8
Wasserfotografie
Manfred Hust, Würzburg Schwörer Haus Musterhaussiedlung, Otto-Hahn-Straße 8
ARTiges und Unartiges aus Holz
Petra ChelmienieckiZellingen, Schwörer Haus Musterhaussiedlung, Otto-Hahn-Straße 8
Ölgemälde
Hannelore DörrichWürzburg, Schwörer Haus Musterhaussiedlung, Otto-Hahn-Straße 8 Abstrakte Malerei in Acryl und Mischtechnik
Sabine Krappman Greußenheim Schwörer Haus Musterhaussiedlung, Otto-Hahn-Straße 8
Acrylbilder
Veranstalter:

Heidi Hotel

Kunst /Kultur Marketing & Events

Otto-Hahn-Straße 10, 97230 Estenfeld

Tel. 09305 989977 oder 0151 28341808

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Neue EGGart
bild36 bild34 bild33 bild32 bild31 bild30 bild29 bild28 bild26 bild25 bild24 bild23 bild22a bild21 bild20 bild19
Cosia Immerscheen und EGGart

heißen Sie herzlich willkommen!
Auf dieser Seite geht es unüberhörbar leise zu, verschwommen deutlich und voller Zweifel mit ausgeprägtem Wahrheitsanspruch, denn wer von uns ist schon in der Lage, die Geheimnisse des Lebens in passende Worte zu kleiden?

Nähern wir uns an.

Die Erfinderin und Protagonistin von EGGart ist in der glücklichen Lage, keine allgemeingültigen Antworten geben zu müssen. Im sicheren Zweifelsfall ist es für sie nämlich ganz einfach:

Es liegt alles im Ei!
Ei = mc2

Bewährtes vom Ei
Echte Goetter im All, echte: Zeus und Appollo in der Eischale Karneval in Krefeld Schnucke kommt an Das Hotel nur durch die Straße vom See getrennt Cosia Immerscheen ( links) und Christa Krohne-Leonhardt Freiheit Freunde ruhen sich aus... Zwischenzeitlich maskiert Blick auf den Achensee bild11 goldener-engel-040 Letzte Informationen Blendwerk erzaehlen Lesung am 17. November 2013 Das Blaue erleben
Der Puck

Wenn ich Schatten Euch beleidigt, denket dies, das mich verteidigt,
dass mich nur der Schlaf umtrieb, als ich diese Zeilen schrieb.
Denn mein Thema, schwach und nichtig,
ist so flüchtig wie ein Traum.
Drum verzeiht, was hier geschehen,
bald sollt Ihr was Bess`res sehen,
sonst will ich ein Lügner sein!
So seid gegrüßt, Ihr alle miteinander.
Spart nicht mit Lob, seid Ihr mir gewogen
und - fühlt Euch nie von Eurer Phantasie betrogen!

If I, mere shadow, have offended, think but this, and all is mended:
That I have but slumbered here, while these lines did tease my ear.
And this weak and idle theme no more yielding but a dream.
Fellows, do not reprehend, if you pardon, I will mend.
And, as I’m an honest Puck,
Neither lyer nor a mug,
I have no regrets to all –
So give applaus, don’t make me fall
But always trust your fantasie
Because you`re right, because you’re free.

Dieser Text lehnt sich an das Shakespeare‘sche Original an und integriert dabei einen Teil meiner deutschen Fassung, übersetzt und manchmal neu gereimt von Uwe Friesel
Lieben und herzlichen Dank!

Welcome , today is Dienstag, 18. September 2018