Archives : 2011 April

Vita – EGGart und Cosia Immerscheen

Tags: No Tags
Comments: No Comments
Published on: 19. April 2011

Vita Johanna Renate Wöhlke mit EGGart unter Künstlernamen Cosia Immerscheen, www.eggart.eu 1950 in Pegau bei Leipzig geboren Abitur, Studium der Politischen Wissenschaften, Öffentliches Recht und Völkerrecht an der Universität  Hamburg, Abschluss Diplom-Politologin, Volontariat, Redakteurin 1982: seit 1982 freie Journalistin und Autorin in Hamburg 1992: Veröffentlichungen von Gedichten in Kalendern, Anthologien [...]

Ostern bei EGGart – die ganze Wahrheit!

Categories: Aktuelles
Tags: No Tags
Comments: No Comments
Published on: 13. April 2011

Die Botschaft mag sie auch noch so skurril daherkommen: Friedliche Koexistenz in heiliger Dreieinigkeit in Reinform oder Ewige Wandlung aus ein-und derselben Form in neue Formen immer desselben Seins…   Ist es schon Zeit? Wollen wir schlüpfen?   Eggart klärt auf oder Warum Eier die Pfanne mehr lieben als den [...]

Markt der Kostbarkeiten

Comments: No Comments
Published on: 4. April 2011

Wieder öffent das Falkcafé seine Pforten für den “Markt der Kostbarkeiten”. wo: Falkcafé in Hamburg-Neugaben, Heidrand 5, 21149 Hamburg wann: 10. April 2011, 12 bis 17 Uhr Cosia Immerscheen zeigt Vestidoarte-Kleidung und einige Bilder von EGGart. Johanna Renate Wöhlke ihre Bücher.  

Neue EGGart
bild36 bild34 bild33 bild32 bild31 bild30 bild29 bild28 bild26 bild25 bild24 bild23 bild22a bild21 bild20 bild19
Cosia Immerscheen und EGGart

heißen Sie herzlich willkommen!
Auf dieser Seite geht es unüberhörbar leise zu, verschwommen deutlich und voller Zweifel mit ausgeprägtem Wahrheitsanspruch, denn wer von uns ist schon in der Lage, die Geheimnisse des Lebens in passende Worte zu kleiden?

Nähern wir uns an.

Die Erfinderin und Protagonistin von EGGart ist in der glücklichen Lage, keine allgemeingültigen Antworten geben zu müssen. Im sicheren Zweifelsfall ist es für sie nämlich ganz einfach:

Es liegt alles im Ei!
Ei = mc2

Bewährtes vom Ei
EGGart in concert 2012 Erkenntnisblitz blauverliebt2-klein Ihre Beweisfuehrung henagt an einem seidenen Faden, Herr Kollege Der Neandertaler Die Erde spuckt Goldklumpen Ein strahlendes Lächeln von Herta Tekook für Markus Frede Der Mensch auf der Suche nach sich selbst. VATERUNSERGEDANKEN bild-14 Milchstraße goldener-engel-053 Es gibt immer Alternativen Die Feuerinsel/Feuerwehr Neugraben 2010 Entschuldigen Sie die Unordnung, es ist noch nicht aufgeräumt kopflos-klein sexuelle-verwirrung
Der Puck

Wenn ich Schatten Euch beleidigt, denket dies, das mich verteidigt,
dass mich nur der Schlaf umtrieb, als ich diese Zeilen schrieb.
Denn mein Thema, schwach und nichtig,
ist so flüchtig wie ein Traum.
Drum verzeiht, was hier geschehen,
bald sollt Ihr was Bess`res sehen,
sonst will ich ein Lügner sein!
So seid gegrüßt, Ihr alle miteinander.
Spart nicht mit Lob, seid Ihr mir gewogen
und - fühlt Euch nie von Eurer Phantasie betrogen!

If I, mere shadow, have offended, think but this, and all is mended:
That I have but slumbered here, while these lines did tease my ear.
And this weak and idle theme no more yielding but a dream.
Fellows, do not reprehend, if you pardon, I will mend.
And, as I’m an honest Puck,
Neither lyer nor a mug,
I have no regrets to all –
So give applaus, don’t make me fall
But always trust your fantasie
Because you`re right, because you’re free.

Dieser Text lehnt sich an das Shakespeare‘sche Original an und integriert dabei einen Teil meiner deutschen Fassung, übersetzt und manchmal neu gereimt von Uwe Friesel
Lieben und herzlichen Dank!

Welcome , today is Sonntag, 24. September 2017