Category : Vita und Ausstellungen

Kulturtage Süderelbe – Michaelis-Kirche Hamburg Neugraben

Comments: No Comments
Published on: 19. Oktober 2011

            EGGart im Rahmen der Kulturtage Süderelbe und des 100-jährigen Bestehens der Michaelis-Gemeinde Hamburg Neugraben           Das gesamte Programm der Kulturtage hier: 11-09-20+Termine_Flyer         —————————————————-   ——————————————————————————-   __________________________________________________________________   ______________________________________________   __________________________________________________________________________     __________________________________________________________________________________   _________________________________________________________________________________ [...]

Nacht der Kirchen in Hamburg 2011

Comments: No Comments
Published on: 15. September 2011

Mit einer Auswahl meiner Bilder werde ich am Sonnabend, den 17. September 2011 an der Nacht der Kirchen in der Michaelis-Gemeinde Neugraben teilnehmen. Die Nacht der Kirchen findet jetzt schon zum achten Male in Hamburg statt. Das gesamte Programm der Michaelis – Gemeinde beginnt um 18 Uhr um 18 Uhr. [...]

BAGL-Affairs Kunstausstellung in Berlin

Vom 7. bis 11. September nimmt das Ei an der BAGL-Affairs Kunstausstellung in Berlin teil. Auf  dieser Ausstellung werden zum ersten Mal und wahrscheinlich auch zum letzten Mal Bilder der Reihe “Eirotik” gezeigt werden, die das Ei in der Bratpfanne so schön entwickelt hat – zur großen Freude der EGGartistin [...]

Ausstellung in der Galerie-Winter in Wiesbaden

Comments: 4 Comments
Published on: 23. August 2011

Vom 26. bis 28. August 2011 nehme ich an einer Kunstausstellung zu Gunsten der Wiesbadener Tafel in der   “Galerie Winter” in Wiesbaden teil.                                                       [...]

Die EIROTIK ist in der EGGart-Welt

Vielleicht kennen sie diese Momente im Leben, in denen plötzlich eine Erkenntnis im Kopf explodiert. Dann ist sie in der Welt und durch nichts mehr wegzudenken. So war es auch mit der Eirotik. Plötzlich war sie da. Sie tauchte sozusagen aus der Bratpfanne auf und ließ sich nicht mehr wegdiskutieren [...]

EGGart in der “Börse Dresden”

Comments: No Comments
Published on: 30. Juni 2011

Vom 1. bis 3. Juli wird EGGart im Rahmen einer Kunstausstellung in der Börse Dresden vertreten sein.

Art Takes London

Comments: No Comments
Published on: 27. Mai 2011

Wer  begleitet die Eier internetmäßig auf ihrer Reise nach London? Hier ist die Möglichkeit dazu: http://www.arttakeslondon.com/Immerscheen  

Ausstellungsprojekt “Gold-Glanz-Gloria?”

Tags: No Tags
Comments: No Comments
Published on: 4. Mai 2011

Gedanken zu “Gold-Glanz-Gloria?” einem Projekt der Künstlergruppe NoConcept http://www.facebook.com/pages/NoConcept/173031706051949?sk=notes http://www.facebook.com/note.php?note_id=152021831522048 Bitte beachten Sie auch die Pressemeldung am Ende dieses Beitrages vom 8. Juli 2011 – ein Beispiel dafür, welch bemerkenswerte Beziehungen lebendige Materie zum Gold eingehen kann! Cosia Immerscheen: ” Ein wunderbares Beispiel dafür, dass das Ei etwas mit Gold [...]

Vita – EGGart und Cosia Immerscheen

Tags: No Tags
Comments: No Comments
Published on: 19. April 2011

Vita Johanna Renate Wöhlke mit EGGart unter Künstlernamen Cosia Immerscheen, www.eggart.eu 1950 in Pegau bei Leipzig geboren Abitur, Studium der Politischen Wissenschaften, Öffentliches Recht und Völkerrecht an der Universität  Hamburg, Abschluss Diplom-Politologin, Volontariat, Redakteurin 1982: seit 1982 freie Journalistin und Autorin in Hamburg 1992: Veröffentlichungen von Gedichten in Kalendern, Anthologien [...]

Markt der Kostbarkeiten

Comments: No Comments
Published on: 4. April 2011

Wieder öffent das Falkcafé seine Pforten für den “Markt der Kostbarkeiten”. wo: Falkcafé in Hamburg-Neugaben, Heidrand 5, 21149 Hamburg wann: 10. April 2011, 12 bis 17 Uhr Cosia Immerscheen zeigt Vestidoarte-Kleidung und einige Bilder von EGGart. Johanna Renate Wöhlke ihre Bücher.  

Neue EGGart
bild36 bild34 bild33 bild32 bild31 bild30 bild29 bild28 bild26 bild25 bild24 bild23 bild22a bild21 bild20 bild19
Cosia Immerscheen und EGGart

heißen Sie herzlich willkommen!
Auf dieser Seite geht es unüberhörbar leise zu, verschwommen deutlich und voller Zweifel mit ausgeprägtem Wahrheitsanspruch, denn wer von uns ist schon in der Lage, die Geheimnisse des Lebens in passende Worte zu kleiden?

Nähern wir uns an.

Die Erfinderin und Protagonistin von EGGart ist in der glücklichen Lage, keine allgemeingültigen Antworten geben zu müssen. Im sicheren Zweifelsfall ist es für sie nämlich ganz einfach:

Es liegt alles im Ei!
Ei = mc2

Bewährtes vom Ei
OLYMPUS DIGITAL CAMERA Schwarzer Meereskuss goldener-engel-046 Randerscheinung? EGGart in concert 2012 Ich warte hier noch bis Muttertag das-war-ein-ueberwaeltigender-eroeffnungstag SONY DSC Schwarze Loecher gibt´s wie Sand am Meer bild-9 fraternity Zwischenzeitlich maskiert bild2 in-deiner-welt-fuhle-ich-mich-so-fremd bild-5-a bild9
Der Puck

Wenn ich Schatten Euch beleidigt, denket dies, das mich verteidigt,
dass mich nur der Schlaf umtrieb, als ich diese Zeilen schrieb.
Denn mein Thema, schwach und nichtig,
ist so flüchtig wie ein Traum.
Drum verzeiht, was hier geschehen,
bald sollt Ihr was Bess`res sehen,
sonst will ich ein Lügner sein!
So seid gegrüßt, Ihr alle miteinander.
Spart nicht mit Lob, seid Ihr mir gewogen
und - fühlt Euch nie von Eurer Phantasie betrogen!

If I, mere shadow, have offended, think but this, and all is mended:
That I have but slumbered here, while these lines did tease my ear.
And this weak and idle theme no more yielding but a dream.
Fellows, do not reprehend, if you pardon, I will mend.
And, as I’m an honest Puck,
Neither lyer nor a mug,
I have no regrets to all –
So give applaus, don’t make me fall
But always trust your fantasie
Because you`re right, because you’re free.

Dieser Text lehnt sich an das Shakespeare‘sche Original an und integriert dabei einen Teil meiner deutschen Fassung, übersetzt und manchmal neu gereimt von Uwe Friesel
Lieben und herzlichen Dank!

Welcome , today is Montag, 29. November 2021